PRESSE & PHOTOS


Malwina Sosnowski, Kulturcasino Bern, 2018
→ Download

Malwina Sosnowski, Kulturcasino Bern, 2018
→ Download



» … eine ernste, aber unbeschwerte und neugierige Herangehensweise an jeden einzelnen Satz… «

Peter Fröhlich, The-New-Listener.de, 2015
→ Zum Artikel

» … Malwina Sosnowski gehört zu den profiliertesten Solistinnen der Schweiz… «

SpiegelOnline, Werner Theurich, 2015
→ Zum Artikel

»Malwina Sosnowski’s playing is vivid and focused. She understands how to tell stories with her Violin, whilst keeping a very personal sound, a splendid technique as a soloist and chamber musician likewise.«

Frank Reinecke, Vogler Quartett Berlin,
Professor for Chamber music at the HMT Leipzig, 2013

» … She gave an eager, deeply involved account of Szymanowski’s early Violin Sonata..She then deployed her youthful zeal to vivifying effect as leader to Mozart’s g-minor Quartett.. «

Michael Dungan, The Irish Times, 2012
→ Zum Artikel

» …engagiert und ansprechend gespielt. Der Klang ist strahlend, gut ausgewogen und dynamisch beweglich, der Fluss wirkt immer natürlich… «

KLASSIK.COM, 2015
→ Zum Artikel

» Mitreissend ist zudem das von stark rhythmischen Elementen geprägte, in Beschwörungsritualen begründete Geigenspiel Shanas; die Musik des Komponisten Roman Lerch wird gespielt von der jungen Solistin Malwina Sosnowski. «

SHANA – THE WOLFS MUSIC, Neue Zürcher Zeitung, 2014
→ Zum Artikel

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.